LG Super UHD TVs mit Alpha 7 Prozessor und Full-Array-Local-Dimming (LG Roadshow)

10
LG Super UHD TV 2018 Lineup (LG Roadshow)

Wir haben uns auf der LG Roadshow die neuen Super UHD TVs der SK95, SK85, SK81 und SK80 angesehen und uns über die Vorteile und Verbesserungen aufklären lassen. Alle Informationen zu Ausstattung (Alpha 7 Prozessor, Nano Cell Display…) inkl. Preise & Verfügbarkeit findet ihr hier!


Anzeige

Wir steigen die Treppe von LGs TV-Lineup nach oben und finden im mittleren Ausstattungs- und Preisniveau die „Super UHD TVs“ mit LCD-LED Display vor. Der Name war 2016 sicherlich nur eine Anlehnung an Samsung SUHD TVs gedacht, hat sich aber bis jetzt gehalten.

Die Serien SK95, SK85, SK81, SK80 sind alle mit einem IPS-Display mit Nano Cell-Technologie der 2. Generation ausgestattet. Welche Verbesserungen mit der neuen Display-Generation einhergehen, wurde leider nicht kommuniziert. Womöglich sind die Vorteile gegenüber der Vorgänger nicht allzu groß und sind somit zu vernachlässigen. Höchste Aufmerksamkeit sollte dagegen der neue Alpha7-Prozessor bekommen, der erstmals in den 2018er Geräten zum Einsatz kommt. Lt. Angaben der LG-Kollegen steigert sich die Performance um 20% im Vergleich zum Vorjahr. Die zusätzlichen „Kraftreserven“ sorgen für weniger Bildrauschen (Rauschreduzierung), eine optimierte Bildwiedergabe durch verbesserte Detailgenauigkeit und Tiefenwirkung (Active Depth Enhancer), sowie eine höhere Farbtreue (True Color Accuracy).

Dolby Vision & 120Hz (HFR)

Auch für die korrekte Interpretation von HDR Videos soll sich der A7 Prozessor perfekt eignen. Die Super UHD TVs unterstützen neben HDR10 und HLG auch Dolby Vision und Advanced HDR by Technicolor. Ein wirklich neues Feature ist High Frame Rate (HFR). Bildinhalte mit 120Hz könne nvom SK95, SK85, SK81 und SK80 dargestellt werden. Dabei können die Geräte immer nur zwei Vorteile des Ultra HD Standards (4K, HFR, HDR) parallel verarbeiten, also 4K/HFR, 4K/HDR oder HFR/HDR. In 4K Auflösung kann HFR leider nur über den integrierten Media Player, ggf. noch über Streaming Apps genutzt werden. Über HDMI ist nur Full-HD Auflösung mit HFR möglich, was jedoch wiederum für PC-Gamer interessant sein könnte.

SK95 & SK85 mit Full Array Local Dimming (Pro)

Die Super UHD TV Serien SK95 und SK85 bekommen eine direkte LED-Hintergrundbeleuchtung (Slim Direct LED) mit Full Array Local Dimming verpasst. Die SK95 Serie soll mehr Dimming Zonen besitzen als die SK85 Modelle. Das Feature nennt sich entsprechend „Full Array Local Dimming Pro“ und sorgt auch für einen etwas erhöhten Stromverbrauch (A statt A+). In einem Vergleichs-Aufbau auf der Roadshow konnte man die Vorteile der direkten LED-Backlights gegenüber den Vorjahres-Modellen verdeutlichen. Die Verbesserungen sind auf jeden Fall sichtbar gewesen, Schwarzwerte wurden leicht verbessert und auch die Farbdarstellung schien etwas brillanter zu sein. Bis auf die Dimming-Zonen und das Design gibt es keine weiteren Unterschiede zwischen den SK95 und SK85 Geräten.

SK81 & SK80 erhältlich in 49 bis 75 Zoll:

Deutlich näher an den Vorjahres-Modellen bewegen sich die SK81 und SK80 Geräte. Es ist immer noch ein Nano Cell IPS Display der 2. Generation verbaut, als Beleuchtung kommt jedoch EDGE-LED zum Einsatz. Local Dimming ist ebenfalls vorhanden. Ansonsten finden wir alle Vorteile der SK95 und SK85 Geräte in der Produktbeschreibung wieder. Unterschiede gibt es jedoch beim Design. Der Kunde kann sich zwischen einem mittig angebrachten Standfuß oder zwei einzelne Standfüße die am unteren, äußeren Rand des Displays angebracht sind.

Display & Größenübersicht – LG Super UHD TV 2018:

ModellDisplayDimmingBacklight75655549
SK95Nano Cell IPSFALD ProDirect LED
SK85Nano Cell IPSFALDDirect LED
SK81Nano Cell IPSLocalEdge LED 
SK81Nano Cell IPSLocalEdge LED 

In Kombination mit dem weiten Blickwinkel des IPS-Panels mit Nano Cell Material, könnten die Super UHD TVs doch den einen oder anderen Käufer überzeugen. Die unverbindlichen Preisempfehlungen schrecken aber noch etwas ab, bewegen sie sich doch um Niveau eines OLED-TVs wie er Ende 2017 angeboten wurde. Aus Erfahrung können wir aber berichten, dass sich der Handel sicherlich nicht lange an die Preisempfehlungen halten wird.

Preis & Verfügbarkeit:

Alle Geräte sind ab April/Mai 2018 im Handel erhältlich. Unverbindliche Preisempfehlungen sowie aktuelle Online-Preise könnt ihr nachfolgender Auflistung entnehmen:

ModellGrößePreis (UVP)Online-Preis*
65SK950065 Zoll2.999 €Preis nicht verfügbar*
55SK950055 Zoll2.099 €€ 1.299,00*
65SK850065 Zoll2.599 €€ 1.699,00*
55SK850055 Zoll1.799 €€ 1.027,50*
49SK850049 Zoll1.299 €€ 839,00*
75SK810075 Zoll3.299 €€ 1.829,94*
65SK810065 Zoll2.199 €€ 1.249,99*
55SK810055 Zoll1.499 €€ 754,99*
49SK810049 Zoll1.199 €Preis nicht verfügbar*
65SK800065 Zoll2.099 €Preis nicht verfügbar*
55SK800055 Zoll1.399 €€ 722,00*
49SK800049 Zoll1.099 €€ 599,99*


* Die Preise können bereits höher sein. Ein Klick auf den Preis bringt einen direkt zu einem günstigen Partner-Shop

Videovorstellung SK95 & SK85:

Feature-Übersicht TV-Lineup 2018:

OLEDSuper UHD TVsUHD TVs
Feature/ModellW8G8E8C8B8SK95SK85SK81SK80UK75UK67UK65UK64UK63
OLED
Nano Crystal
IPS
Local DimmingOLED
Direct LEDOLED
Dolby Vision
Advanced HDR 
by Technicolor
HDR10 & HLG
ProzessorAlpha 9 (+40%)Alpha 7 (+20%)Quad Core
Dolby AtmosDolby AtmosDTS:X
Virtual
Ultra Sound

Alle 4K Fernseher 2018 von LG und anderer namhafter Hersteller findet ihr HIER!

LG Super UHD TVs mit Alpha 7 Prozessor und Full-Array-Local-Dimming (LG Roadshow)
3.6 (71.15%) 52 Bewertung[en]

10 KOMMENTARE

  1. Informationen zum SK7900 würden mich auch interessieren. Dazu findet man leider allgemein recht wenig. Schade eigentlich.

  2. Wieviele Dimming Zonen haben denn nun die SK8500 und SK9500 Modelle? Können die Hersteller sowas nicht in die Datennblätter schreiben? Sowas regt mich immer tierisch auf.

  3. Was ist eigentlich mit dem Modell SK7900, der ist als neuer SUHD TV 2018 auf der LG Homepage gelistet, wird hier aber nicht erwähnt. Der ist preislich nämlich ziemlich interessant. Gibt es Infos/Tests zu diesem Gerät? DANKE LG

    • Habe herausgefunden dass die Technik von 2017 verbaut wurde. Die neuen haben bereits die zweite Generation des Nanocell Displays verbaut. Er hat leider nur echte 50 Hertz. Ansonsten ein gutes Gerät.

    • Mehr Rechenpower. Entsprechend können die Bildverbesserungs-Technologien besser arbeiten, bzw. wurden etwas angepasst. Das kommt auch der Bildverarbeitung für die OLED-Panels zugute, da ja über 8 Millionen einzelne Lichtquellen geschalten werden müssen. Performance soll sich im Vergleich zum Vorjahr um 40% gesteigert haben.

  4. LG kann meinetwegen rausbringen was sie wollen.
    Solange LG nicht wieder 3D in ihre Modelle impletiert, kauf ich mir auch keinen Neuen.
    Gruß

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here